FAIRrockt mini – die Bildungsrevolution im Kindergarten

Für spielerisch selbstbestimmtes Lernen ohne Vorwissen und Vorbereitung, für den Kindergarten bis zur 2. Klasse

Was ist FAIRrockt mini?
"FAIRrockt mini" für Kinder ab 4 Jahren verknüpft auf vielfältige Weise Spiel mit Wissen, ohne die Kinder zu langweilen, zu unter- oder überfordern, ohne Leistungsdruck. Kinder, Erzieher und Pädagogen haben gleichermaßen Freude an der kurzweiligen Methode, die „wichtigen Dinge“ des Lebens zu erkunden: Jeder ist wertvoll, jeder darf sich mitteilen, jeder weiß und kann etwas. Die Methodik dieser Form des Wissensspiels ist bewusst offen gehalten, damit Kinder ihre ursprüngliche, unvoreingenommene Kreativität und Begeisterungsfähigkeit einbringen können.

Laden Sie sich ganz einfach den kostenfreien Leitfaden „FAIRrockt mini“ hier runter

In Kombination mit dem Kartenspiel „plou MEMO“ wird FAIRrockt mini auch zur Bildungsrevolution für die ganze Familie.
Mit diesem kurzweiligen, lustigen Kartenspiel haben Eltern, Erzieher und Pädagogen die Möglichkeit, Kinder mit gesellschaftlichen Werten vertraut zu machen.
Spaß ist garantiert: die kostenlosen Spielvarianten, die zum Download bereit stehen, wecken immer wieder das Interesse von Kindern und halten das Spiel lange spannend. Sogar alleine lässt sich plou MEMO mit Freude spielen.

Wie geht FAIRrockt mini?
Sie können eine Stunde für FAIRrockt mini in Ihrer Gruppe aufwenden oder Sie machen einen Erlebnisvormittag/-nachmittag daraus. Zu Beginn spielen die Kinder plou MEMO in gewohnter Weise oder die Karten werden ausgepackt und auf den Tisch gelegt. Danach bitten Sie die Kinder, nach folgenden plou Motiven zu suchen: plou Biene, plou Schaf, plou Handwerker und plou Feuerwehrmann.
Dann wird in der Gruppe abgestimmt, über welches Motiv die Kinder an diesem Tag mehr erfahren und sich austauschen möchten.
Der Erzieher fragt die Kinder zu jedem Thema, was sie schon wissen. Wer mag, kann am nächsten Tag ein Spielzeug und weitere Utensilien zum jeweiligen Thema mitbringen.
Mit den ausgemalten und ausgeschnittenen Bildern kann eine kleine Ausstellung eröffnet werden, zu der Eltern und andere Familienangehörige eingeladen werden. Fotos und Bilder zum jeweiligen Thema können ergänzend aufgehängt werden, die Kinder dürfen eine Collage gestalten. Sie dürfen ihre eigenen Werke präsentieren und danach z. B. an Eltern, Großeltern verschenken.
Jedes Kind kann, wenn es mag, mit Hilfe der Erzieher seinen Namen auf
die Motivvorlagen schreiben.

Was braucht es zum fairrocken?
• plou MEMO als Basis-Spiel (plou MEMO hier kaufen)
• Ausmal- und Ausmal-/Ausschneid-Motive (im Leitfaden FAIRrockt mini enthalten)
• Die Kinder können je nach Aufgabe/Motivation zusätzliche Gegenstände/Materialien von Zuhause mitbringen, um diese anzuschauen, anzufassen, zu besprechen, damit zu spielen.

FAIRrockt mini

Hier können Sie das plou MEMO kaufen:

In unserem Engagement sehen wir einen wichtigen Baustein für ein wertvolles Miteinander. Überall auf der Erde.

plou sagt DANKE – an die Spielfreudigen und Neugierigen unter euch!